Sie sind hier: Heim » Blogs » Seidenkultur » Wie man Maulbeerseide wäscht

Wie man Maulbeerseide wäscht

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Taihu Schneeseide     veröffentlichen Zeit: 2022-05-24      Herkunft:www.taihusnow.com

facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
sharethis sharing button


Wie man Maulbeerseide wäscht


Als einer der schönsten und luxuriösesten Stoffe ist Seide ein entscheidender Bestandteil unserer Kleiderschränke.Trotz ihres verführerischen Aussehens kann die Reinigung von Seide aufgrund der empfindlichen Fäden, die sorgfältig gewaschen werden müssen, schwierig sein.Mit der richtigen Methode können Ihre Seidenartikel jedoch weich und geschmeidig gehalten werden.Entdecken Sie hier Tipps zum Waschen von Seide.



Vorsichtsmaßnahmen für verschiedene Waschmethoden:


SEIDE (2)

Ungewaschene Seidenstoffe: ausgezeichneter Glanz und Glanz.

SEIDE3 (2)

Viele falsche Waschmethoden

Wenn die Waschmethode nicht korrekt ist, werden die fabelhaften merzerisierten Fasern gebogen Beim Waschen kommt es zum Abrieb, wodurch „weiße Streifen“ entstehen.

Weiße Streifen sind unregelmäßig wie Dendriten und werden nicht durch eine schlechte Farbechtheit verursacht, sondern durch unsachgemäßes Waschen.


Warum haben Seidenstoffe graue Narben?


Das Vergrauen von Seidenstoffen ist ein normales Phänomen.

Während des Färbe- und Veredelungsprozesses haben wir verschiedene Maßnahmen ergriffen, um das Vergrauen der Seide zu verhindern.Dennoch kommt es beim Benutzer zu einer Vergrauung, solange er die Seidenprodukte wäscht.

Eine leichte graue Verletzung hat keinen Einfluss auf die Festigkeit des Stoffes, beeinträchtigt jedoch den Glanz.Beim Waschen absorbieren die Seidenfasern Wasser, wodurch sich die Seidenoberfläche durch die Spiegelreflexion in eine diffuse Reflexion verwandelt und die Helligkeit auf natürliche Weise abnimmt, was die natürliche Leistung der Wasseraufnahme und Luftdurchlässigkeit der Seide darstellt.

Schlankes Seidenpigment, beim Waschen kommt es sehr schnell zu einem Streukopfphänomen auf der Seidenoberfläche, der Seidenoberfläche und der mechanischen Reibung zwischen den Geräten.

Aufgrund der Streuung ist der Seidenkopf sehr fein, die Anzahl ist sehr hoch

Das bloße Auge kann den konkreten Seidenkopf nicht unterscheiden;die Oberfläche sieht pelzig grau aus.

Da der Flaum sehr kurz und empfindlich ist, ist er im Gegenlicht deutlicher sichtbar, am Morgen jedoch weniger auffällig, was als Grauschaden bezeichnet wird.Bei gleichem Grad der Grauschädigung gilt: Je dunkler die Farbe, desto deutlicher.


SEIDE 4

Deshalb müssen wir bei verschiedenen Reinigungsmethoden auf unterschiedliche Techniken achten:


Wie man Seide von Hand wäscht

Falsches Waschen, kräftiges Händeschrubben

Seide 5

Unregelmäßige weiße Streifen auf der Seidenoberfläche mit unterschiedlicher Tiefe


So wäscht man Maulbeerseide richtig:

Das Händewaschen Ihrer Seidenartikel zu Hause ist die sicherste Art, sie zu reinigen.Folge den Anweisungen.

Wenn Flecken vorhanden sind, behandeln Sie alle Flecken auf der Seide.Tupfen Sie die befleckte Seide mit kaltem Wasser oder verdünntem Essig ab.

Füllen Sie ein Becken mit lauwarmem bis kühlem Wasser und der empfohlenen Dosis eines milden Reinigungsmittels.Seidenartikel höchstens 5 Minuten einweichen.

Leeren Sie nach 5 Minuten das Becken, füllen Sie kaltes Wasser mit ¼ Tasse weißem Essig auf und spülen Sie es anschließend aus.Der Essig hilft dabei, überschüssige Seife und Alkalität zu entfernen.

Geben Sie anschließend ein paar Tropfen Weichspüler hinzu, um die Seide weicher zu machen.

Lassen Sie das Wasser aus dem Becken ab und spülen Sie die Seide in kaltem Wasser ab.

Verwenden Sie ein Handtuch, um das überschüssige Wasser aus Ihrem Seidenkleidungsstück aufzusaugen, aber reiben oder bewegen Sie es nicht.

Legen Sie die Seide zum Trocknen flach auf ein frisches Handtuch oder legen Sie die Seide auf einen Kleiderbügel.Achten Sie darauf, Sonnenlicht zu vermeiden.


Wie man Seide in der Maschine wäscht

1. Falsche Art des Waschens, Waschen mit der Wellenwaschmaschine

Seide 6

Unregelmäßige, dendritische weiße Streifen auf der Seidenoberfläche


2. Falscher Waschmodus 2, nicht schonendes Waschen in der Trommelwaschmaschine

Seide 7

Unregelmäßige, dendritische weiße Streifen auf der Seidenoberfläche


3. Falsche Art des Waschens 3, ein einzelnes Rohr mit mehrteiliger Wäsche

Seide 8

Unregelmäßige, dendritische weiße Streifen auf der Seidenoberfläche


So wäscht man Maulbeerseide richtig:

Wenn auf dem Pflegeetikett Ihres Seidenartikels nicht „Nur chemische Reinigung“ oder „Nur Handwäsche“ angegeben ist, kann Maschinenwäsche zugelassen werden.Hier finden Sie empfehlenswerte Tipps.

l Legen Sie Seidenartikel in einen Netzwäschesack, um zu verhindern, dass die Seidenfasern durch die Trommel geschert und gerissen werden.

l Wählen Sie in der Waschmaschine einen Kalt- und Schonwaschgang mit einer maximalen Wassertemperatur von 30 °C.

l Wählen Sie eine empfohlene Dosis pH-neutrales Reinigungsmittel.Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett.

l Bei Verwendung einer Trocknungsmaschine in einer fantastischen Umgebung im Wäschetrockner trocknen.Vermeiden Sie längeres Trocknen.

Ich lege die Seide zum Trocknen flach auf ein frisches Handtuch oder lege die Seide auf einen Kleiderbügel.Achten Sie darauf, Sonnenlicht zu vermeiden.


So lagern Sie Seide

Hängen Sie Seidenartikel in Ihrem Kleiderschrank zur täglichen Aufbewahrung auf flauschigen Kleiderbügeln auf, um zu verhindern, dass Seidenartikel verrutschen.Benutzen Sie eine breite Stange, um die Hose über die Beine zu hängen, oder einen Clip-Aufhänger am unteren Saum.Denken Sie bei einer längerfristigen Lagerung daran, dass Motten sich gerne an Naturfasern wie Seide und Wolle ernähren. Reinigen Sie daher immer die Kleidung, bevor Sie sie für die Saison wegräumen.


Wenn Sie vor dem Waschen das Pflegeetikett Ihrer Seidenartikel lesen, um die Waschanweisungen zu überprüfen, sollten Sie die folgenden Regeln beachten.

Waschen Sie Seide niemals mit Chlorbleiche.Dadurch werden Naturfasern beschädigt.

Halten Sie Seide von alkoholhaltigen Produkten wie Parfüm und Haarspray fern.

Vermeiden Sie Hitze und Sonnenlicht.Dies kann Flecken auf der Seide verursachen und dazu führen, dass sie mit der Zeit verblasst oder vergilbt.

Bei Verwendung einer Trocknungsmaschine in einer entspannten Umgebung im Wäschetrockner trocknen.Vermeiden Sie längeres Trocknen.

Ein pH-neutrales, nicht enzymatisches, nicht biologisches Waschmittel oder ein speziell für empfindliche Materialien entwickeltes Waschmittel sorgt dafür, dass Seidenartikel beim Waschen schonend sind.

Leicht feucht bügeln und bei entspannter Einstellung bügeln.Bügeln Sie immer von innen.

Testen Sie vor dem Waschen die Farbechtheit Ihrer Seidenartikel.Mit einem feuchten weißen Tuch unauffällige Stellen auf der Seide abtupfen.Wenn die Farbe ausläuft, geben Sie sie zu einem professionellen Reiniger, anstatt sie mit der Hand oder in der Maschine zu waschen.



Kontaktiere uns
Kontaktiere uns
Telefon: +86- 13584970970
Adresse: Nr. 2428, Zhenze 318 National Road, Suzhou, Jiangsu, China

Quicklinks

Produktkategorie

Newsletter

Suzhou Taihu Snow Silk Co., Ltd.