Sie sind hier: Heim » Blogs » Seidenkultur » Die vierte Einführung in Stoffe – Was ist Seide?

Die vierte Einführung in Stoffe – Was ist Seide?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Joan     veröffentlichen Zeit: 2023-10-27      Herkunft:https://taihusnow.com/

facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
sharethis sharing button


Die vierte Einführung in Stoffe – Was ist Seide?


Komposition


1. Zusammensetzung:

Seide ist eine Proteinfaser, die Serin, Lysin, Asparaginsäure, Tyrosin, Tryptophan und weitere achtzehn Aminosäuren enthält.


2. Struktur:

Unbehandelte Seide, also Rohseide, Rohseide aus der Struktur, wird hauptsächlich in Seidenkleber (1/4) und Seidenpigment (3/4) unterteilt;Seidenpigment für faserige Proteine, Seidenkleber für kugelförmige Proteine, Seidenkleber hat eine bessere Wasserlöslichkeit, die Seide wird in heißem Wasser aufgelöst, um sie zu entschleimen und zu verfeinern. Diese Eigenschaft von Seidenkleber wird genutzt.


Eigenschaften


1. Da die meisten der achtzehn Aminosäuren hydrophile Gruppen enthalten, weist die Seide eine gute Feuchtigkeitsaufnahme und antistatische Eigenschaften auf.

2. Das Protein der Seide ähnelt der chemischen Zusammensetzung der menschlichen Haut, sodass es sich bei Hautkontakt weich und angenehm anfühlt und kein Fremdkörpergefühl entsteht.

3. Tryptophan und Tyrosin in Seidenfasern können ultraviolette Strahlen absorbieren, wodurch verhindert werden kann, dass die Haut durch übermäßige ultraviolette Strahlen angegriffen wird.

4. Seide hat eine geringere Wärmeleitfähigkeit als Baumwolle und hält dadurch besser warm.

5. Seidenfasern erzeugen beim Aneinanderreiben ein einzigartiges Seidenklangphänomen.


Eigenschaften der Maulbeerseide

Maulbeerseide hat einen zarten Griff, einen eleganten und weichen Glanz und gute Färbeeigenschaften.


Eigenschaften von Quercus sericata


1. Hohe Festigkeit: Quercus sericata hat eine sehr gute starke Dehnung.Unter den Naturfasern ist Seide in puncto Festigkeit nach Hanf an zweiter Stelle, und die Dehnbarkeit ist nach Wolle an zweiter Stelle.

2. Gute Hygroskopizität: Bei 70 % relativer Luftfeuchtigkeit beträgt die Feuchtigkeitsaufnahmerate von Seide 11,6 % und die Feuchtigkeitsaufnahmerate von Maulbeerseide beträgt 10,7 %.

3. Gute Wasserbeständigkeit: Die Nassfestigkeit von Seide ist 4 % höher als die Trockenfestigkeit, was für den besonderen Zweck einer starken Wasserbeständigkeit geeignet ist.

4. Die Flauschigkeit ist besser als bei Maulbeerseide;der Querschnitt hat viele Kapillaren, eine poröse Struktur, Porosität von 70-90 %.

5. Der Wärmeübertragungskoeffizient von Quercus sericata ist niedriger als der von Maulbeerseide und die Wärme ist besser als der von Maulbeerseide.


Was ist Seide (7)


Kontaktiere uns
Kontaktiere uns
Telefon: +86- 13584970970
Adresse: Nr. 2428, Zhenze 318 National Road, Suzhou, Jiangsu, China

Quicklinks

Produktkategorie

Newsletter

Suzhou Taihu Snow Silk Co., Ltd.